• Schematischer Grundriss der 3 Ausstellungsebenen

  • Erste Skizze Medienkonzept. Eine begehbare Europakarte, die der Besucher über mobile Scanner betreten kann

  • Erste Skizze Medienkonzept. Idee der mobilen Scanner in Form von "Europasternen" reagieren auf bestimmte Markierungen am Boden.

  • Erste Skizze Medienkonzept. Euro Barometer: Unterschiedliche Themen werden auf einer kinetischen Skulptur in Länderform dargestellt.

Projekt im  Atelier Brückner, Stuttgart

Leistung (10/2007): Wettbewerbsteam. Ausstellungskonzept.  Erstes Medienkonzept

Status: Realisiert 2011, Projektlink

Copyrights: Atelier Brückner

Das PARLAMENTARIUM vermittelt unter dem Motto „In Vielfalt geeint“ auf vielfache und emotionale Weise die Geschichte der Europäischen Union sowie Funktion und Arbeitsweise des Europäischen Parlaments. Ein abwechslungsreicher Parcours, bestehend aus feinsinnig abgestimmten Raumbildern, lässt den Besucher intuitiv in die Inhalte der Ausstellung eintauchen.

Sämtliche Inhalte sind in 23 Sprachen aufbereitet und können somit von jedem EU-Bürger in seiner Muttersprache abgerufen werden. Das Herzstück der Ausstellung ist der Raum „United in Diversity“, er übersetzt das Motto der Europäischen Union in ein dreidimensionales, begehbares Sujet.

Das PARLAMENTARIUM vermittelt unter dem Motto „In Vielfalt geeint“ auf vielfache und emotionale Weise die Geschichte der Europäischen Union sowie Funktion und Arbeitsweise des Europäischen Parlaments. Ein abwechslungsreicher Parcours, bestehend aus feinsinnig abgestimmten Raumbildern, lässt den Besucher intuitiv in die Inhalte der Ausstellung eintauchen.

Sämtliche Inhalte sind in 23 Sprachen aufbereitet und können somit von jedem EU-Bürger in seiner Muttersprache abgerufen werden. Das Herzstück der Ausstellung ist der Raum „United in Diversity“, er übersetzt das Motto der Europäischen Union in ein dreidimensionales, begehbares Sujet.