Projekte

LIFE LIVING NATURA 2000

Auftraggeber: Bayrische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

Fläche: 50-100 qm

Leistungen: Gestaltungskonzept und Szenografie. Detailplanung und Ausschreibung für die Ausstellungsarchitektur, -grafik und -medien.

Status: Eröffnung Februar 2019 in München

Das Atelier Schubert gewinnt den Wettbewerb zur Gestaltung der Wanderausstellung “LIFE living Natura 2000” für die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege und dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

LIFE living Natura 2000 ist ein von der EU gefördertes Kommunikationsprojekt für das Natura 2000 Netzwerk in Bayern. Das Projekt zielt darauf ab, die Bedeutung und Relevanz dieses einzigartigen Schutzgebietsnetzwerks für die Gesellschaft und die Natur aufzuzeigen. Ferner soll es die Kenntnisse um das europäische Naturerbe in Bayern erhöhen und eine Einstellungs- und Verhaltensänderung in der Gesellschaft bewirken, insbesondere bei den relevanten Akteuren. Die Wertschätzung für intakte Natur und artenreiche Landschaften sowie die Anerkennung ihrer Ökosystemdienstleistungen sind in der Bevölkerung Bayerns grundsätzlich stark ausgeprägt. In den Fremdenverkehrsregionen sind Natur und Landschaft als wesentlicher Teil der regionalen Markenbildung und als Grundlage der Wertschöpfung anerkannt.
Das europäische Schutzgebietsnetz Natura 2000 ist ein unverzichtbarer Pfeiler beim Schutz dieser Natur in Bayern. Oft mangelt es jedoch an Wissen um Natura 2000, sowie an Akzeptanz und Verständnis für dieses europäische Naturschutz-Werkzeug. Dies belastet den Umsetzungsprozess und behindert notwendige Maßnahmen. Eine Kommunikations- und Öffentlichkeitskampagne soll den Menschen den Wert von Natura 2000 zum Schutz unserer Naturschätze noch näherbringen.