Auftraggeber: GIM, Heidelberg

Leistung: Konzeption, Gestaltung und Umsetzung

Grafik: Strichpunkt-Design

UmsetungDie Schreiner

Auf der Research & Results 2012 in München präsentierte die Gesellschaft für Innovative Marktforschung zum 25 Jubiläum eine neue Studie. Konsumenten von heute werden häufig als “hybrid” bezeichnet – dieser Befund impliziert auch die Herausforderung, dass das Verhalten von Konsumenten immer schwerer berechenbar ist. ICU (Intergrated Consumer Understanding) ist ein mehrdimensionaler Segmentierungsansatz der GIM, der diese Hybridität auflöst. In einer Studie in 11 Ländern und drei Kategorien (Mobility, Bodycare und Kitchen Appliances) hat die GIM diesem Ansatz quantitativ und qualitativ geforscht. Die Ergebnisse wurden auf dem Messestand präsentiert und diskutiert.

Der Messestand gliederte sich in die drei Bereiche News, Event und Unternehmen. Die Farbigkeit der Oberflächen spiegelte das Corporate Design des Unternehmens wieder.

Auf der Research & Results 2012 in München präsentierte die Gesellschaft für Innovative Marktforschung zum 25 Jubiläum eine neue Studie. Konsumenten von heute werden häufig als “hybrid” bezeichnet – dieser Befund impliziert auch die Herausforderung, dass das Verhalten von Konsumenten immer schwerer berechenbar ist. ICU (Intergrated Consumer Understanding) ist ein mehrdimensionaler Segmentierungsansatz der GIM, der diese Hybridität auflöst. In einer Studie in 11 Ländern und drei Kategorien (Mobility, Bodycare und Kitchen Appliances) hat die GIM diesem Ansatz quantitativ und qualitativ geforscht. Die Ergebnisse wurden auf dem Messestand präsentiert und diskutiert.

Der Messestand gliederte sich in die drei Bereiche News, Event und Unternehmen. Die Farbigkeit der Oberflächen spiegelte das Corporate Design des Unternehmens wieder.