• Abbildung: Aktuelles aus der Forschung: Fische auf der Flucht.

Auftraggeber: Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München

Leistung: LPH 1-8, Ausstellungsgestaltung, Grafik-, Medienkonzept, Website

Grafik: Attraktive Grautöne

Status: Eröffnung März 2017

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der psychiatrischer und neurobiologischer Forschung des Max-Planck Instituts ist eine Ausstellung mit temporären und permanenten Teil geplant. Neben einer einer großen Timeline werden unterschiedliche Methoden und Errungenschaften der 100-jährigen Forschung der Institute thematisiert.

1917, zum Ende des ersten Weltkriegs, wurde das erste privatfinanzierte, universitätsunabhängige und interdisziplinäre Hirnforschungsinstitut der Welt gegründet, die “Deutsche Forschungsanstalt für Psychiatrie” (DFA). Aus diesem Institut, an dem viele berühmte Neurowissenschaftler arbeiteten, gingen die Max-Planck-Institute für Psychiatrie und für Neurobiologie hervor.

https://www.mpg.de/8229442/jubilaeum_max-planck-institut_fuer_hirnforschung

 

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der psychiatrischer und neurobiologischer Forschung des Max-Planck Instituts ist eine Ausstellung mit temporären und permanenten Teil geplant. Neben einer einer großen Timeline werden unterschiedliche Methoden und Errungenschaften der 100-jährigen Forschung der Institute thematisiert.

1917, zum Ende des ersten Weltkriegs, wurde das erste privatfinanzierte, universitätsunabhängige und interdisziplinäre Hirnforschungsinstitut der Welt gegründet, die “Deutsche Forschungsanstalt für Psychiatrie” (DFA). Aus diesem Institut, an dem viele berühmte Neurowissenschaftler arbeiteten, gingen die Max-Planck-Institute für Psychiatrie und für Neurobiologie hervor.

https://www.mpg.de/8229442/jubilaeum_max-planck-institut_fuer_hirnforschung